« zur News-Übersicht

Hotel für Senioren im Bayerischen Wald - Hotels in Bayern spezialisieren sich

Erschienen am 18.11.2011 um 13:27 Uhr

Hotels im Bayerischen Wald spezialisieren sich auf Seniorenurlaub

Hotel für Senioren im Bayerischen Wald - Hotels in Bayern spezialisieren sich.
Hotels im Bayerischen Wald spezialisieren sich auf Seniorenurlaub

Drachselsried / Bayerischer Wald. Es ist in Deutschland bekannt, dass der Bayerische Wald für Senioren eines der beliebtesten Reiseziele ist. Die Vielseitigkeit des Bayerischen Waldes lockt jährlich zehntausende Senioren nach Bayern, die hier Ihren Urlaub zu verbringen.

Die Hotels für Senioren im Bayerischen Wald bieten den Urlaubsgästen ein vielseitiges Programm für Ihren Aufenthalt an, und das ist auch notwendig, denn die Generation 50plus ist aktiv und möchte im Urlaub was sehen und erleben. Ruhe und Erholung dürfen natürlich nicht zu kurz kommen.

In Drachselsried bei Bodenmais ist das Hotel Rieder Eck ein solches Hotel für Senioren im Bayerischen Wald. Das Hotel hat sich auf Seniorenurlaub spezialisiert.
Senioren legen im Urlaub meist einen gesteigerten Wert auf persönliche Betreuung und eine familiäre Atmosphäre. Seniorenhotels im Bayerischen Wald, die meist inhabergeführt sind, wissen das und pflegen den herzlichen Umgang mit dem Gast. Holger Bischof aus Hannover kommt schon seit Jahren regelmäßig zum Wandern in den Bayerischen Wald: „In diesem Hotel merkt man, dass das Wohl der Gäste dem Personal wirklich am Herzen liegt“. Ein Urlaub im Hotel für Senioren im Bayerischen Wald lohnt sich um Erholung und neue Energie zu tanken.

 

 

So erreichen Sie uns

Autobahn A3 Regensburg – Passau, Ausfahrt 107-Bogen, rechts abbiegen auf St2139 Richtung Viechtach/Sankt Englmar, links abbiegen auf B85 (Schilder nach Cham/Viechtach), nach 450m rechts halten und weiter auf St2139 der Beschilderung für Bad Kötzting/Arnbruck/Viechtach folgen, nach zirka 12km rechts abbiegen auf St2132, nach 6,8km links Richtung Oberried abbiegen, nach 700m sehen sie Ihr Ziel „Hotel Rieder Eck“